west bali nature safari

Bali Einmal Anders

Contact us for more details !

Checkout

Tour Detail

west bali nature safari

Bali Einmal Anders


Date of Trip
Guest Person
Price IDR /pax
Total IDR

1. Contact Information

2. Guest Information

*Guest name as on ID card/passport/driving license
Same as above detail

3. Payment Method

Security code unreadable? Refresh

By clicking "Process My Order" button I certify the data has been valid identity. I have also read and agree to the Terms & Conditions on this website.

Tag 1/ Denpasar - Ost- und Zentralbali
Morgenfahrt nach Ostbali in die königliche Kleinstadt Klungkung. Im Zentrum Klungkungs erinnert ein Denkmal an den rituellen Massenselbstmord (puputan) des Rajas und seines Hofstaates im Zuge der für sie aussichtlosen Kämpfe. Zu den eindrucksvollsten Gebäuden Klungkungs das wir auch besichtigen, gehört das alte Gerichtsgebäude Kerta Gosa mit seinen eindrucksvollen Schnitzereien und Malereien. Die an der Decke befindlichen bemalten Tafeln verdeutlichen dabei anschaulich, welche Strafen Mörder, Diebe oder Ehebrecher zu erwarten hatten. Weiter fahren wir durch das tiefe Inland nach Tampaksiring. Dort besichtigen wir die heiligen Quellen von Tirta Empul mit seiner eindrucksvollen Tempelanlage aus dem 16. Jahrhundert. Die heiligen Quellen von Tirta Empul werden magische Kraefte nachgesagt und aus diesem Grund wurden dort grosse Pools errichtet und Glaeubige koennen ein Bad nehmen. Mittagessen in einem kleinen Restaurant. Nach dem Mittagessen besichtigen wir in Tampaksiring die "Königsgräber" von Gunung Kawi. Es sind archäologische Monumente beiderseits des Flusses Pakerisan. In einem schmalen Tal sind in den Felswänden neun bis zu 7 m hohe Denkmäler aus dem Felsen heraus gemeiselt. Die Bezeichnung Gräber ist wahrscheinlich falsch, denn man hat hier keine Urnen gefunden. Vielmehr handelt es sich wohl um Gedenkstätten und es gibt einige Theorien für die Bedeutung. Unbestritten ist nur, daß die "Königsgräber" von Gunung Kawi zu den ältesten Baudenkmälern Balis gehören. Fahrt durch das Gebiet von Tegallalang, berühmt für seine Holzschnitzereien und malerischen Reisterassentälern. Am Nachmittag bummeln wir durch das Künstlerdorf Ubud und besichtigen die Aussenhöfe des Königlichen Palastes. Zeitbedingt bummeln durch den bunten Markt, ein Platzt wo günstig echte handgeschnitzte Schnitzereien erhandelt werden können. Übernachtung im Hotel Pertiwi Group in Zentralnähe Ubuds. Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind zu Fuss erreichbar. Buchen Sie (tentative) eine interessante , abendliche Tanzvorführung wie z.B. den Kecaktanz.(M)

Tag 2/ Nordbali
1,5-stündiger Morgenspaziergang durch die Dörfer Sebali und Kliki. Hier werden wir das balinesische Altagsleben sehr deutlich sehen und erleben können. Eine sehr idyllisch Landschaft von Reisfeldern und Kokosnusshaine.
Weiter geht die Fahrt hoch ins Bergdorf Kintamani auf 1300M Hoehe. Serpertinenfahrt hinunter in den gigantischen Aussenkrater des Vulkanes Mt. Batur. Der Mount Batur1771m, ein noch aktiver Vulkan mit, wird von den Balinesen als zweitwichtigster Berg und als Göttersitz verehrt. Im grossen Kraterbecken (10 x 14 km - somit eines der grössten Kraterbecken der Welt) liegt halbmondförmig der ca. 90 m tiefe Kratersee Batur. Interressant geht es mit Cabrio-Dach Minibus vorbei an hohen, erloschenen Lavawellen. Ein reichhaltiges Mittagsbuffet geniessen wir in einem Restaurant mit Panoramablick auf die gesammte Vulkanwelt. Bergab, von über 1300 Höhenmeter geht die Fahrt nach Nordbali.. Wir durchqueren weite Plantagen von Gewürznelkenbäumen und Kaffee. Übernachtung im Aneka Lovina, ein Strandhotel mit erfrischenden Pool. (F, M)

Tag 3/ Westbali
Wer möchte kann früh Morgens vor Ort eine Schnorcheltour mit einem kleinen Auslegerboot buchen (10 Euro/Person). Bitte am Vorabend bereits beim Rundreiseleiter voranmelden und Buchen.
Spätes Frühstück. Der Open-Roof Minivan bringt uns hinauf in das Seengebiet Zentralbalis. Ein Stopp an den Zwillingsseen Buyan und Tamblingan, das Anfangs des 19Jahrhundert noch eins waren. Über den Affenpass vorbei am Bratansee geht es weiter ins Bergdorf Jatiluwih. Vorsicht ist geboten wer am Strassenrand wildlebende Affen füttern möchte. Auf einen kurzen Bummel durch ein Früchte- und Gewürzmarkt im Bergdorf Bedugul haben sie die Möglichkeit Ihre Lieblingsfrüchte zu erhandeln. Im Dorf Jatiluwih unternehmen sie einen kurzen Spaziergang durch die schönsten Reisterassenfelder Balis, das zur UNESCO Weltkulturerbe gehört. 25-minütiger Transfer zum Sang Giri, ein Regenwaldresort mit exklusiven Zelthäusern wo sie Übernachten. Die geräumigen Zelte mit privater Terrasse und Badezimmer, bieten einen guten Komfort in ursprünglicher Natur. Am Nachmittag erforschen sie auf einer 1,5stündigen Wanderung die umliegende Natur, durch Kaffee- und Bambuswälder und durch den dichten Regenwald zum Sang Janggala Dschungel-Camp. Dort zeigt Ihnen Ihr Guide einige Techniken für das Überleben im Dschungel. (Kochen in Bambus, Trinkwassersuche, Feuer machen und was ist essbar oder nicht. Mittagessen im Sang Janggala Dschungel-Camp. Dies ist neu im Programm. Dies ist Bali Einmal Anders).
Der Rest des späten Nachmittags steht Ihnen zur freien Gestalltung. Für eine Erkundung zu Fuss, verfügt das Sang Giri Zeltresort über eine Landkarte der näheren Umgebung. (F. M)

Tag 4/ Zentral- und Südbali
Nach dem Frühstück Fahrt zum Startpunkt des River Raftings am Fluss Ayung. Gegenüber liegt ein Elefantenkamp, das auf eigene Kosten besucht werden kann. Elefantenreiten möglich. Nach Informationen über Verhalten- und Sicherheitsregeln wärend des Raftings, geht es für ca 2 Stunden durch kleine und mittelgrosse Stromschnellen, vorbei an Dschungel und steile Klippen. Das mitnehmen von Wertsachen oder Kamera ist auf eigene Verantwortung. Die von Fotografen geschossenen Fotos, die an strategisch und schönen Stellen des Flusses positioniert sind, sind im Restaurant am Ende dieser Raftingtour zum Kauf erhältlich. Am Ziel des Raftings, sind Duschgelegenheiten mit Handtüscher vorhanden. Im Raftingrestaurant erwartet sie ein schmackhaftes Mittagsbüffet. Erholt und entspannt fahren wir sie gemütlich in ihr bereits gebuchtes Hotel in Südbali. (F, M)

In the Valley of Shiva

Bali
3Days / 2Nights
Contact us for more details !

Rainforest Experience


Contact us for more details !

Foto Safari with Hiking


Contact us for more details !

Contact Us

If you have any questions, please contact us.